Hometatic

Aus SMB-Soft-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Einsteiger Manual

www.technikkram.net/smart-home

https://www.technikkram.net/smart-home

Gateway

HMLAN

Verbinden mit HMLAN

Es darf nur 1 Netzwerkinterface am Rechner aktiv sein

AES am HMLan aktivieren

Funk-LAN Gateway

https://wiki.fhem.de/wiki/HM-LGW-O-TW-W-EU_Funk-LAN_Gateway
http://www.meintechblog.de/2017/01/howto-homematic-funk-lan-gateway-mit-fhem-verwenden/

KeyMatic

HMLan muss zur Konfiguration mit AES aktiviert sein
Keymatic mit HMLan verbinden
Keymatic per HMLan am FHEM-Server anlernen

HM-LC-RGBW-WM

http://www.fhemwiki.de/wiki/HM-LC-RGBW-WM_Funk-RGBW-Controller#Betrieb_mit_FHEM
https://forum.fhem.de/index.php?topic=39719.0

HM-ES-PMSw1-Pl Funk-Schaltaktor 1-fach mit Leistungsmessung

http://www.fhemwiki.de/wiki/HM-ES-PMSw1-Pl_Funk-Schaltaktor_1-fach_mit_Leistungsmessung

set <deviceName>_Sw regSet powerUpAction on

HM-MOD-RPI-PCB

http://www.fhemwiki.de/wiki/HM-MOD-RPI-PCB_HomeMatic_Funkmodul_f%C3%BCr_Raspberry_Pi
https://forum.fhem.de/index.php/topic,41203.0.html
http://homematic-forum.de/forum/viewtopic.php?f=31&t=26879

Störungen suchen

define hm HMinfo
get hm protoEvents 
get hm msgStat
get hm param -d model serialNr alias

Firmware Update / Stand

https://forum.fhem.de/index.php/topic,47729.0.html
http://www.fhemwiki.de/wiki/HomeMatic_Firmware_Update

HomeMatic Register programmieren

http://www.fhemwiki.de/wiki/HomeMatic_Register_programmieren

Tasten sichtbar machen

Jeder Schalter hat interne oder eigene Tasten. Die Steckdose z.B. den Knopf der als Toggle funktioniert. Der Lichtschalter für Markensysteme hat einen EIN und einen AUS Knopf. 
Die internen Tasten kann man in FHEM sichtbar machen: 
set <device> regSet intKeyVisib visib  
attr <device> expert 1

HM-LGW-O-TW-W-EU_Funk-LAN_Gateway

https://wiki.fhem.de/wiki/HM-LGW-O-TW-W-EU_Funk-LAN_Gateway

HM-MOD-RPI-PCB HomeMatic Funkmodul für Raspberry Pi

https://wiki.fhem.de/wiki/HM-MOD-RPI-PCB_HomeMatic_Funkmodul_f%C3%BCr_Raspberry_Pi

FHEM_als_Zentrale

https://wiki.fhem.de/wiki/HomeMatic#FHEM_als_Zentrale

Unknown Code

Byte 4-6 ( idx 3, 4, 5 ) ist die HardwareID des Senders
Byte 7-9 ( idx 6, 7, 8 ) ist die HardwareID des Empfängers, oder 000000 für Broadcasts

A 0E 1D 8002 31230B 326766 006C9177 B0
A 14 FD 845E 41F9CD 000000 82C08E00 00030000090104::-48:meinLGW
A 0F 13 865E 3DFD80 000000 19928D0 20E2C::-27:meinLGW
A 14 F3 845E 3E58A1 000000 82F62A0 000400003090304::-45:meinLGW
A 14 8D A45F 3E58A1 1EA224 82F6330 1B52515D008F6F9::-45:meinLGW
A 0C B7 8470 458B65 0000000 0E632

HomeMatic Devices pairen

https://wiki.fhem.de/wiki/HomeMatic_Devices_pairen

RSSI

Man kann RSSI kontinuierlich aufzeichnen, wenn das Attribut rssiLog im Device gesetzt ist. Es wird ein Reading rssi_<name> erzeugt. Das generelle setzen dieses Attributs wird aus Performance-gründen nicht empfohlen.

HomeMatic HMInfo

https://wiki.fhem.de/wiki/HomeMatic_HMInfo

VCCU

https://wiki.fhem.de/wiki/Virtueller_Controller_VCCU

HM-CC-RT-DN Funk-Heizkörperthermostat

https://wiki.fhem.de/wiki/HM-CC-RT-DN_Funk-Heizk%C3%B6rperthermostat

So aktiviert man den burst-Betrieb am HM-CC-RT-DN 
Burst Mode einschalten (der Kanal 4 des Device WZ1 heisst hier WZ1_4) 

set WZ1_4 regSet burstRx on 
prüfen mit: 

get WZ1_4 reg burstRx 
Nun in FHEM den Burst mode einschalten (sofern nicht burstXmit verwendet wird) 

attr WZ1 burstAccess 1_auto
Hinweis: Das Attribut im Device und nicht im Kanal setzen, ansonsten gibt es eine Fehlermeldung

HM-CC-TC Funk-Wandthermostat

https://wiki.fhem.de/wiki/HM-CC-TC_Funk-Wandthermostat#Channel_.28Kanal.29_02_Climate

Weekprofile

https://wiki.fhem.de/wiki/Weekprofile